Spanisch Lektor

SIE WOLLEN EIN DOKUMENT IN SPANISCH VERÖFFENTLICHEN?

Der Text darf keine Fehler beinhalten. Wir vermitteln Ihnen einen professionell geschulten Spanisch Lektor!

Warum brauche ich einen Spanisch Lektor?

Druckfehler werfen ein schlechtes Licht auf Ihr Unternehmen. Sie verursachen hohe und überflüssige Kosten, werden sie erst nach der Vervielfältigung entdeckt. Lesen Sie Ihre Texte so oft Sie wollen: einige Fehler werden Sie trotzdem übersehen. Erst wenn das Dokument durch die Augen eines anderen Menschen, eines geschulten Lektors geprüft wird, vermindert sich die Wahrscheinlichkeit eines späteren Druckfehlers drastisch.

Was zeichnet einen guten Spanisch Lektor aus?

Alle unsere Korrektoren lektorieren ausschliesslich Texte in ihrer eigenen Muttersprache. Nur so werden höchstmögliche Erkennungsraten möglich. Jeder Spanisch Lektor verfügt über einschlägige Berufserfahrung und spezielle Fachgebiete. Wir achten auf passende Ausbildung jedes Spanisch Lektors.

Was kostet mich ein Spanisch Lektor?

Das ist die falsche Frage. Viele Auftraggeber sehen nur die Kosten, die ein Spanisch Lektor verursacht. Sie sehen nicht die um ein Vielfaches höheren Kosten, die er vermeidet. Ein Spanisch Korrektor ist so etwas wie eine Versicherung für Ihre Texte.

Versichern Sie sich der Korrektheit Ihrer Texte!
Ordern Sie jetzt einen zuverlässigen Spanisch – Lektor

Der Spanisch Lektor für jedes Land

Wir vermitteln für fast jedes Land weltweit den passenden Lektor. Unsere Korrektoren arbeiten in Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Portugal, Frankreich, USA sowie zahlreichen weiteren Ländern für Sie.

Alle Länder anzeigen

Fachrichtung

Gerade wenn es um den wirklich perfekten Ausdruck und korrekte Rechtschreibung geht ist spezielles Fachwissen sehr wichtig. Wir vermitteln Spanisch Korrektoren mit dem zu Ihrem Text passenden Fachwissen. Ein kurzer Auszug der von uns abgedeckten Fachgebiete: Aussenhandel, Automobil, Bank, Bau, Beerdigung, Bergbau, Bildung, Biologie, Biotechnologie, Buchhaltung, CAD, Chemie, Chirurgie, Coaching, Computer, Design, Direkt Marketing, Detektei, Druckerei, EDV, Einzelhandel, Elektronik, Elektrotechnik, Energietechnik, Floristik, Flugzeugbau, Forschung, Fortbildung, Fotografie, Freizeit, Gastronomie, Gebäudetechnik, Gentechnik, Geografie, Germanistik, Gesundheit, Handel, Handwerk, Hardware, Hobby, Hochbau, Holzverarbeitung, Immobilien, Industrie, Informationstechnologie, Ingenieurbüro, Internet, Journalismus, Jura, Kartographie, KFZ, Marketing, Maschinenbau, Mathematik, Medien, Medizin, Messebau, Metallbau, Militär, Modedesign, Multimedia, Musik, Natur, Optik, Pädagogik, Patent, Personalberatung, Pharmazie, Politik, Soziologie, Sport, Steuerberatung, Textilgewerbe, Textverarbeitung, Theater, Theologie, Tiefbau, Tiere, Tierzucht, Tourismus, TV, Umwelt, Unterhaltung, Unterkunft, Urlaub, Verein, Verkauf, Verlagswesen, Verkehr, Vermietung,  Wellness, Werbung, Wirtschaft, Zahntechnik, Zeitschrift und viele weitere.

Alle Fachrichtungen anzeigen

Wo wird Spanisch gesprochen?

h4Spanisch ist derzeit in den folgenden Ländern offizielle Amtssprache: Argentinien, Bolivien, Chile, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Spanien, Uruguay, Venezuela und Teilen der USA. In etlichen weiteren Ländern Mittel- und Südamerikas ist Spanisch ebenfalls weit verbreitet.

Mindestens 4 Zeichen
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial